60 Planung

- Fachabteilung Straßenbau -

BAB A 10 (Berliner Nordring) 6-streifiger Ausbau
Hier: Fahrbahnertüchtigung der Nordfahrbahn für die Verkehrsführung während der Bauzeit
im Bereich von km 186,7 bis 192,0

Projektangaben
Leistungsumfang
Hoch- und abschnittsweise Tiefeinbau von Asphalt in der Nordfahrbahn einschließlich des nördlichen Standstreifens der BAB A 10 in 2 Bauabschnitten


Bauherr
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung,
Berlin


Projektdauer
März 2009 bis Dezember 2009


Bauvolumen
ca. 26,0 Mio. €


Unser Projektteam
Herr Dipl.-Ing. Marco Ilgeroth
Frau Dipl.-Ing. Anke Bindemann

Unsere Leistungen
  • Ausführungsplanung – LP 5 § 55 HOAI 96 (1. und 2. BA)
  • Vorbereitung der Vergabe – LP 6 § 55 HOAI 96 (1. und 2. BA)
  • Bauoberleitung – LP 8 § 55 HOAI 96 (nur 1. BA)
  • Örtliche Bauüberwachung – § 57 HOAI 96 (nur 1. BA)
  • SiGeKo nach Baustellenverordnung (nur 1. BA)
  • Besondere Leistungen:
    Zustandserfassungen und Tragfähigkeitsuntersuchungen (1. und 2. BA)
ASPHALTA
Ingenieurgesellschaft
für Verkehrsbau mbH
Hauptsitz
Elsterstraße 63
14612 Falkensee


+49 (0)33 22/409 41 - 0
+49 (0)33 22/409 41 - 25
info@asphalta.eu

ASPHALTA
Ingenieurgesellschaft
für Verkehrsbau mbH
Niederlassung Eberswalde
Eisenbahnstraße 102
16225 Eberswalde


+49 (0)33 34/38 09 - 33
+49 (0)33 34/38 09 - 34
info@asphalta.eu

ASPHALTA
Ingenieurgesellschaft
für Verkehrsbau mbH
Niederlassung Köln
Hansestraße 61 A
51149 Köln


+49 (0)22 03/5 60 87 - 77
+49 (0)22 03/5 60 87 - 79
nlkoeln@asphalta.eu

Standort des Hauptsitz

Wir verwenden Cookies

für statistische Zwecke und um ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite, erklären sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies und wie sie der Verwendung von Cookies widersprechen können, finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK